Interne Bereiche


Das Modul Interne Bereiche ermöglicht es, Verzeichnisse und deren Inhalte sowie einzelne Dateien vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Zum Beispiel, Sie wollen die Seite „Mitarbeiter“ auf Ihrer Firmenhomepage nur Ihren Mitarbeitern über jeweils ein Login zugänglich machen oder im Diskussionsforum sollen nur registrierte Benutzer einen Eintrag veröffentlichen dürfen. Öffnet ein Besucher der Homepage – unangemeldet - die Seite „Mitarbeiter“, so wird nicht die Seite „Mitarbeiter“ angezeigt, sondern das Login-Fenster sowie die Registrierungsfunktion und die Passwortvergessenfunktion. Nach einer erfolgreichen Registrierung kann der Benutzer sich anmelden und die Seite „Mitarbeiter“ aufrufen. Je nach Konfiguration kann sich der Benutzer mit dem gleichen Login am Forum anmelden, um dort einen Eintrag zu erstellen oder er muss sich für das Forum erneut registrieren. Beide Möglichkeiten können mit Hilfe von Benutzergruppen umgesetzt werden.

Klicken Sie auf das Bild um den Internen-Bereich Live zu testen

Mit Hilfe der Registrierungsfunktion kann sich ein Benutzer, je nach Einstellung, vollautomatisch bzw. teilautomatisch (Admin muss Benutzer freischalten) registrieren. Zusätzlich werden Daten wie Name, Email-Adresse und Newsletterzustellung in der Registrierung erfasst. Die Funktion „Passwort vergessen“ ermöglicht es Benutzern unter Eingabe Ihrer Email-Adresse ein neues Passwort per Email zu erhalten. Die eingegebene Email-Adresse muss dabei im System einem Benutzer zugeordnet sein.

Der Passwortschutz eines Verzeichnisses sowie einer Seite erfolgt einfach über die Seitenverwaltung. Dazu wird das gewünschte Verzeichnis bzw. die gewünschte Seite markiert und im Fenster Passwortschutz die entsprechende Benutzer-Gruppe zugewiesen.

Es können beliebig viele Interne Bereiche erstellt werden. Bei der Installation des Moduls wird automatisch die Benutzergruppe erstellt sowie die Seiten Login, Registrierung und Passwortvergessen passend zur Benutzergruppe angelegt. Einem Internen Bereich können mehrere Benutzer-Gruppen zugeordnet werden (ein Login ist für mehrere geschützte Bereiche gültig). Einem Benutzer kann jeweils eine Gruppe zugewiesen werden.

In Kombination mit dem Modul Newsletter sind die Benutzergruppen unter Newsletter verfügbar. Somit kann ein Newsletter an jeweils eine Benutzergruppe versandt werden. Zum Beispiel Information für Mitarbeiter an die Gruppe „Mitarbeiter“ oder Neuigkeiten im Forum für die Gruppe „Forum“.

Auch Verzeichnisse und Seiten von Modulen wie Shop, Forum, Fotoalbum etc. können geschützt werden. Somit können komplexe System wie Shopsystem mit Registrierung, Shopsystem mit Preisanzeige nur für registrierte Vertriebspartner, Artikelpräsentation nur für registrierte Benutzer etc. einfach umgesetzt werden.

Installation des CMS-Moduls Interne Bereiche

Klicken Sie im Bearbeitungsmodus der Homepage auf  Module -> Interne Bereiche. Wählen Sie ein Verzeichnis, dass passwortgeschützt werden soll.

Unter „Start-Seite“ können Sie eine Seite festlegen, die der Benutzer nach erfolgreicher Anmeldung erhält.

Wenn im Feld Email-Admin eine Email-Adresse eingegeben wird, erhält der Adressat bei jeder Registrierung eine kurze Bestätigungs-Email.

Die Option Auto-Reg (Automatische Registrierung) bedeutet, dass der Benutzer automatisch nach der Registrierung freigeschalten ist. Bleibt dieses Feld deaktiviert, so muss der Administrator den Benutzer in der Benutzerverwaltung freischalten.

Die Option Mail-Pwd bewirkt, dass der Benutzer nach der Registrierung eine Email mit seinem Passwort erhält. Die Email-Adresse wird über diese Funktion überprüft. Bei falscher Email-Adresse kann der Benutzer kein Passwort erhalten.

Das Feld Umleitung beinhaltet die Zeitangabe, nach der die Umleitung auf die interne Start-Seite nach erfolgreichem Login erfolgt.

Zum Start der Installation wählen Sie Erstellen. Das Modul erstellt die Benutzergruppe, den Passwortschutz für das Verzeichnis sowie die Dateien für Login, Registrierung, Passwort vergessen.

Der Interne Bereich ist jetzt über http://www.bluetronix-demo.de/Intern/index.html erreichbar.

Um die passwortgeschützte Seite mit einem Menüpunkt zu verbinden, klicken Sie auf  Menü bearbeiten und erstellen einen neuen Menüpunkt mit dem Namen „Intern“. Klicken Sie jetzt auf  Link erstellen und wählen Sie im Verzeichnis „Intern“ die Datei „index.html“. Speichern Sie das Menü und testen Sie die Funktionen.

 Um den internen Bereich zu testen, müssen Sie sich vom Bearbeitungsmodus

 Abmelden, da der Administrator immer Zugriff auf jeden internen Bereich hat.

Weitere Informationen zu Benutzergruppen finden Sie im Kapitel Benutzerverwaltung.

Einfaches Ändern der Login-Seiten - Layoutanpassungen

Mit der bluetronix Software kann die Seite Login.html einfach bearbeitet und angepasst werden. Alle Funktionen, wie Login, Logout, Passwort vergessen, Registrierung, Benutzer-Daten ändern, sind auf in der Seite Login.html enthalten. Diese Funktionen werden über das PHP-Script, welches unter Einstellung -> PHP-Code angepasst werden kann, in Abhängigkeit des aktuellen Status dargestellt.

Um die Seite zu bearbeiten, öffnen Sie im Hauptmenü die Seitenverwaltung, wechseln in den Ordner Intern, klicken auf den Seitennamen Login.html und auf Bearbeiten.

Login-Seite im Editor

Im Editor sind individuelle Anpassungen des Layouts, der Farben und Hintergrundbilder möglich. Weitere Informationen zum Bearbeiten einer Seite im Editor finden Sie im Kapitel Der Homepage-Editor. Eine Anleitung zum globalen Ändern des Layouts (Farben und Bilder) finden Sie unter Layout bearbeiten.

Durch die Mehrfachinstallation des Moduls können verschiedene Interne Bereiche erstellt werden. Zum Beispiel für das Bestellen im Shopsystem oder für einen Eintrag im Diskussionsforum.

Homepage Software Kapitelauswahl