FTP-Webverzeichnis


Über den FTP-Zugang haben Sie Zugriff auf das Dateisystem Ihres Webverzeichnisses. Einzelne Dateien, wie Bilder und Dokumente, können über die Bilder- und Dokumentenverwaltung übertragen werden. Bei mehreren Dateien, Verzeichnissen oder zur Sicherung (Backup) des Webverzeichnisses ist der FTP-Zugang vorzuziehen.

Das FTP-Webverzeichnis

Die bluetronix Software beinhaltet ein FTP-Programm, das ohne Konfiguration einfach aufgerufen werden kann. Zum Start des FTP-Programms klicken Sie im Bearbeitungsmodus Ihrer Homepage auf FTP -> FTP-Webverzeichnis. Bestätigen Sie die Warnung mit OK und klicken Sie im nächsten Fenster auf Öffnen bzw. Ausführen. Automatisch öffnet sich das FTP-Programm im gewohnten Desktop-Layout.

Das Fenster können Sie wie ein gewöhnliches Desktop-Fenster benutzen. Dateien und Verzeichnisse können kopieret, gelöscht oder verschoben werden. Um Dateien auf Ihren lokalen PC zu übertragen, markieren Sie die Dateien und Verzeichnisse und wählen Sie Bearbeiten -> Kopieren. Wechsel Sie jetzt in ein lokales Arbeitsplatz-Fenster und klicken Sie auf Bearbeiten -> Einfügen. Zum Hochladen von Dateien verfahren Sie in umgekehrter Reihenfolge.

Die FTP-Zugangsverwaltung – FTP-Passwort ändern

In der FTP-Zugangsverwaltung finden Sie die Zugangsdaten für den FTP-Zugang und können Aktionen wie Passwortänderung ausführen. Diese Daten benötigen Sie für die Konfiguration eines externen FTP-Programms. Die FTP-Zugangsverwaltung finden Sie unter FTP -> FTP-Zugangsverwaltung.

Externes FTP-Programm einrichten

Die Einrichtung wird hier an SmartFTP demonstriert. Das Programm ist erhältlich unter http://www.smartftp.com. Für die Konfiguration öffnen Sie zunächst im Bearbeitungsmodus Ihrer Homepage FTP -> FTP-Zugangsverwaltung und notieren bzw. speichern sich die hier aufgeführten Zugangsdaten (Adresse, Benutzername, Passwort). Starten Sie jetzt SmartFTP.

Tragen Sie die Adresse, unter Login den Benutzernamen und das Passwort ein. Unter Port tragen Sie, sofern nicht bereits eingestellt, die 21 ein.

Um die Verbindung herzustellen, klicken Sie auf Connect. Ein zweites Browser-Fenster öffnet sich, dies ist Ihr Webverzeichnis. Jetzt können Sie, wie aus Windows gewohnt, die Dateien per Drag and Drop von Ihrem lokalen Fenster in das Webverzeichnis kopieren.

 Bitte beachten Sie, dass für die Ausführung des FTP-Programms der Port 21 in Ihrer Firewall, im Router oder Proxy-Server freigegeben ist.

Homepage Software Kapitelauswahl